07151/9731-2630, 73630 Remshalden sekretariat@gs-grunbach.de

Die Grundschule Grunbach

In diesem Schuljahr besuchen 236 Schülerinnen und Schüler die Grundschule Grunbach. Es unterrichten insgesamt 18 Lehrkräfte. Dazu kommen Referendarinnen, eine Sozialarbeiterin, ein Pfarrer und eine FSJlerin mit Schwerpunkt Sport.

Schon viele Jahre ist die Medienerziehung im Schulcurriculum Grunbach verankert. Die Klassen nutzen IPads oder Medienraum mit Computern vielfach regelmäßig. Die Lernplattform Moodle steht seit Herbst 2020 zur Verfügung und konnte bei den Schließungen der Schulen und beim Fernlernen stets genutzt werden. Auch jetzt wird sie bei Bedarf eingesetzt.

Demokratieerziehung ist uns ein besonderes Anliegen. Es gibt Klassenratssitzungen und die Klassenstufen 3 und 4 haben Klassensprecher gewählt.

Im Rahmen der Aktion Rückenwind des Landes Baden-Württemberg freuen wir uns, dass wir zwei Studentinnen gewinnen konnten, die Förderangebote für kleine Schülergruppen anbieten. Zudem sind wir eine Außenstelle der Hectorakademie, die im MINT-Bereich (MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) besonders interessierten oder hochbegabten Kindern ein Lernangebot macht.

ERASMUS+ ist EU-Programm für Bildung, Beruf und Sport. Seit 2019  gibt es die Kooperation mit Schulen aus Finnland, Litauen und Polen beworben. Unter dem Titel „Travelling Europe by Art“ beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Techniken und Künstlern Europas. Immer wieder finden Ausstellungen statt.

Leider ist durch die Coronapandemie unser zusätzliches Sport- und Bewegungsangebot an AGs und Aktionen mit außerschulischen Partnern immer wieder eingeschränkt. Daher freuen wir uns besonders über die Juniorhelfer-AG. Die Viertklässler sind hier sehr engagiert. Und ein besonderes Highlight unserer Schule sind die Schulbienen, welche in Kooperation mit einem Imker gehalten werden. Wir hoffen auf eine gute Honigernte der Bienen-AG im kommenden Sommer. Ein herzlicher Dank an alle, die unsere Schule unterstützen und das Schulleben aktiv mitgestalten!

Der Förderverein setzt sich für alle Kinder ein und ist eine wichtige Stütze unseres Schullebens. Vieles wäre ohne den Förderverein nicht möglich. Zum Beispiel hat er während der Schulschließung im letzten Schuljahr jedem Kind ein Hüpfseil geschenkt. Als Grundschule mit bewegungserzieherischem Schwerpunkt haben wir uns darüber sehr gefreut. In diesem Schuljahr konnten wir unseren Fuhrpark erweitern und interessante Fahrzeuge, wie  „Drifter, „Stepper“ und zusätzliche Pausenspielgeräte anschaffen. Jede Klasse hat eine nun  tolle Pausenspielkiste zur Verfügung, die täglich im Einsatz ist. Zusätzlich haben wir weitere Bücher für die Schulbücherei und Spielekisten mit schönen Gesellschaftsspielen anschaffen können. Die Kinder haben viel Freude daran. Herzlichen Dank an den Förderverein!

Das Betreuungskonzept außerhalb der Unterrichtszeiten liegt bei der Gemeinde. Es gibt eine flexible Grundschulbetreuung bis 17 Uhr und eine Kernzeitbetreuung bis 13 Uhr